Gruppe St. Pölten
Inhalt
Kontakt

Gruppe St. Pölten

Herzogenburger Straße 33
3100 St. Pölten
Fax: 02742 311 000-32

Spenden

Laut Bundes-Verfassungsgesetz fällt das Rettungswesen ausdrücklich in den Kompetenzbereich der Länder, seine Organisation obliegt den Gemeinden.

Dementsprechend können sie den Rettungsdienst entweder selbst durchführen, oder sie schauen sich nach einem Partner um, der die einschlägigen Qualifikationen erfüllt, verhandeln Tarife und lagern den Rettungsdienst an ihn aus. In Österreich ist das die Regel. Um Geld zu sparen, beauftragt die öffentliche Hand zu vergleichsweise geringen Kosten freiwillige Hilfsorganisationen mit der Durchführung des Rettungsdienstes.

Der Staat und die Sozialversicherungsträger entziehen sich dadurch in den letzten Jahren leider immer mehr ihrer Verantwortung. Die Leistungen der Einsatzkräfte am Notfallort, die Leistungen der vielen ehrenamtlichen Sanitäter, welche über die Jahre hinweg schon viele Menschenleben gerettet sowie, körperliche und auch seelische Folge- oder Langzeitschäden vermindert oder durch deren unermüdlichen, kompetenten Einsatz sogar abgewendet haben, werden schon lange nicht mehr kostendeckend abgerechnet.

Zwar erspart sich die öffentliche Hand auf diese Weise Jahr für Jahr hunderte Millionen Euro, doch drehen ihre Vertreter den Sachverhalt in der öffentlichen Debatte bewusst oder unbewusst um. Für den Bürger könnte auf diese Weise der Eindruck entstehen, man verdanke es ausschließlich der Politik, dass die Rettung auch morgen noch kommt.

Die Retter sehen sich selbst eher als hilfsbedürftige Subventionsempfänger als hoch qualifizierte Dienstleister.

Aus diesen Gründen werden für unsere Aktivitäten Spenden und fixe Beiträge immer wichtiger. Es gibt massenhaft Spendenaktionen in Österreich, im Zuge derer viel Geld ins Ausland fließt. Es gibt jedoch auch Bedarf in Ihrer Nähe. Unterstützen Sie eine zeitgemäße Rettungseinrichtung, die Ihnen oder Ihren Angehörigen jederzeit zur Verfügung steht. Jeder Beitrag hilft uns weiter und Sie können versichert sein, dass Ihr Geld sinnvoll zum Wohle der St. PöltnerInnen eingesetzt wird!

Bankverbindung:

ASBÖ St. Pölten
Sparkasse NÖ Mitte West AG

BLZ: 20256
KTO. Nr.: 0700-008923
IBAN: AT292025600700008923
BIC: SPSPAT21XXX