Gruppe St. Pölten
Inhalt
Kontakt

Gruppe St. Pölten

Herzogenburger Straße 33
3100 St. Pölten
Fax: 02742 311 000-32

Krankentransport

ASBÖ St. Pölten Krankentransport

Täglich werden vom Samariterbund etwa 100 Patienten zu Untersuchungen oder Therapien und wieder nach Hause gebracht. Die Rettungswägen des Samariterbundes sind nicht nur komfortabel, sondern auch mit lebensrettenden Spezialgeräten modernst ausgestattet.

Immer für den Notfall mit dabei: Defibrillator, Sauerstoffgerät und Spezialtrage. Und ebenfalls mit an Board: Freundliche und hilfsbereite Samariter, die mit dem Patienten reden und ihm zuhören.

Unser Angebot beinhaltet Transporte zu Behandlungseinrichtungen (Krankenhaus oder Arzt) sowie Dialysefahrten & Transporte zur Chemotherapie oder Strahlenbehandlung. Je nach Gesundheitszustand wird von ihrem Arzt entschieden, ob dies mit einem BKTW (Behelfskrankentrasportwagen) oder mit einem KTW (Krankentransportwagen) durchgeführt werden kann.

Für den Krankentransport benötigen Sie weiters noch einen Transportschein von Ihrem Hausarzt, der entweder auf einfacher Krankentransport oder qualifzierter Krankentransport ausgestellt ist. Je nachdem, bei welcher Sozialversicherung sie versichert sind, werden die Kosten für den Transport teilweise oder zur Gänze übernommen. Weitere Auskunft diesbezüglich erhalten Sie bei ihrer Sozialversicherung.

Für Krankentransportanmeldungen rufen Sie uns einfach an unter (02742) 303.