Gruppe St. Pölten
Inhalt
Kontakt

Gruppe St. Pölten

Herzogenburger Straße 33
3100 St. Pölten
Fax: 02742 311 000-32

Heimnotruf

"Was passiert, wenn ich einmal stürze und mir niemand helfen kann?" Diese Sorge plagt viele alleinlebende Menschen und deren Angehörige. Mit den Samariterbund Notrufsystemen können wir Ihnen diese Angst nehmen und Sie erhalten rasch professionelle Hilfe in Notsituationen.

Gerade in diesen Situatione zeigt sich oft, dass ein Telefon zwar vorhanden, aber nicht in Reichweite ist. Mit den Notrufsystemen für zu Hause oder unterwegs tragen Sie den Sender bei sich und können mit nur einem Knopfdruck Hilfe holen. Sie sind sofort mit der Rettungssleitstelle verbunden uns es versteht sich von selbst, dass wir umgehend Maßnahmen einleiten um ihnen zu helfen. Fühlen Sie sich jederzeit sicher und genißen Sie ihr Leben.

Vorteile der Notrufsysteme für Nutzer & Angehörige:

  • Schnelle Hilfe bei Stürzen und Notfällen
  • Direkter Kontakt mit der Rettungsleitstelle
  • Gibt allein lebenden Personen und ihren Angehörigen Sicherheit
  • Für ein selbstbestimmtes Leben, auch bei körperlichen Einschänkungen
  • Einfache Bedienung
  • Rumd-um-die-Uhr-Hilfe

Heimnotruf für zu Hause

Der Heimnotruf für zu Hause besteht aus einer Basisstation und einem Sender, der am Handgelenk oder um den Hals getragen werden kann. Im Bedarfsfall lösen Sie den Alarm am Sender oder direkt an der Basisstation aus. Die Basisstation wird entweder an das Festnetz angeschlossen oder per SIM-Karte mit dem Mobilfunknetz verbunden. Der Notruf funktioniert auf Knopfdruck im gesamten Wohnbereich, sowohl im Haus, als auch im Garten.

Anwendung: Zu Hause / Garten, abhängig von den lokalen Gegebenheiten

Technische Voraussetzung: Steckdose, Telefonanschluss (Festnetz) oder SIM-Karte

Vorteile:

  • Sicherheit im eigenen Zuhause
  • Einfaches Auslösen des Alarmes durch körpernahen Sender
  • Wasserdichter Sender